Bei unserem diesjährigen Herbsthock trafen wir uns im s´Time out in Dornbirn. Werner eröffnete den Abend mit einem kurzen Jahresrückblick über die verschiedenen Veranstaltungen und Reisen 2017. Danach wurde bei Schnitzel, Pommes, Kartoffellaibchen, Gemüse und Salat geschlemmt -

Danke an das Team vom S´time out!
 






Während des Essens, unterhielt uns Erich mit seiner neuen Mundharmonika (übrigens unserem Abschiedsgeschenk zum Dank für seine längjährige Tätigkeit als Obmann) mit Musik vom Feinsten.
Danke Erich!
 






Anschliessend gab es noch einige, teilweise spannende und kurzweilige, teilweise eher etwas langatmige Präsentationen.  






Dazu noch ein paar allgemeine, persönliche Gedanken:
Der Liegeradclub Vorarlberg war immer bemüht, das Gefühl der relaxten Haltung beim Reisen und den respektvollen Umgang mit anderen Zwei- und Dreirädern zu bewahren und vor allem den Spaß dabei nie zu vergessen!
Wenn es jedoch nur noch darum geht, wie viele Kilometer man wann und wie schnell zurückgelegt hat und das ganze dadurch in einen Wettbewerb zu mutieren droht, dann besteht die Gefahr das die ursprüngliche, tolle Grundeinstellung in unserem Verein verloren geht . . . und das wollen wir doch sicher nicht?
In diesem Sinne

Tommy
 









DAnke unserem Obmann Werner und Benedikte!